I Think I Spider-Festival
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

I Think I Spider-Festival

Tickets für das I Think I Spider Festival am 18.11.2017 im musa-Saal Göttingen. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.

Auch in 2017 schallt es laut durch Göttingens Straßen: I THINK I SPIDER !!

Am Samstag, 18.11.2017 wird das I THINK I SPIDER FESTIVAL im Göttinger Kulturzentrum Musa stattfinden.

Das I Think I Spider-Festival positioniert sich wie gewohnt fernab glitzernder Mega-Star-Veranstaltungen. Hier geht es um geile Bands, tolle Konzerte und eine schnieke Fete. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Göttinger Extratip, dem Stadtradio Göttingen und Spider Promotion.

Das Line Up ist gewohnt „extra-ordinär“ und reist aus dem ganzen Bundesgebiet an!

WISECRÄCKER sind Deutschlands internationalste Ska-Band: Brett & Bläser aus Hannover!
Seit 1996 servieren Wisecräcker ihre ultimative Ska-Punk-Party der ganzen Welt, sie tourten schon in Mexiko, den USA und in fast ganz Europa. Die Musiker trumpfen dabei mit einer Mischung aus fetten Gitarrenriffs und furiosem Blechgebläse auf und scheren sich nicht weiter um Sprach und Stil-Barrieren. Der Party Modus ist bei dem furiosen Septett immer auf „An“, abzappeln im Offbeat garantiert!

LETO stehen für Punkrock mit Ausreißern in verschiedenste Subgenres - niemals zu kantig, niemals zu simpel. Aushängeschild bleibt – die Möglichkeit aus zwei Kehlen schöpfen zu können. Angenehm ranzige Hamburger Schule steht hier zusammen mit voluminösem Schöngeist auf der Kaimauer. Das Visions Magazin präsentierte ihre Single „Alles wird gut gehen“, im Frühjahr 2018 erscheint das Debütalbum der Band.

BANANA ROADKILL: Instrumentiert durch Gitarre, Schlagzeug, elektronische Loops und Synthesizer-Sounds liefert diese Band ein Soundgewitter, welches schnell vergessen lässt, dass man es mit nur zwei Musikern zu tun hat. Ein bisschen The White Stripes gemischt mit dunklem New Wave Einschlag und ganz viel abgefahrener Kram. Das Duo aus Münster bietet eine ausgefallene und faszinierende Show!

CHIEFLAND: Sehnsucht, scheitern und wieder neu anfangen. Vom Grau der Stadt in die Wildnis – und vielleicht zurück! Chiefland verpacken Eskapismus und Alltagsfrust in melodischen Hardcore. Die Songs lassen durch ein dynamisches Arrangement, brachiale Gitarren und stille Momente ihre Wirkung entfalten. Es ist der Klang der sich im Herbst verfärbenden und auf den Boden fallenden Blätter. Vor dieser Kulisse erzählen die Texte kleine Geschichten, die alleine stehen können, zusammen betrachtet jedoch ein großes Gesamtbild zeichnen.

Freut Euch auf grandiose Bands und einen fantastischen Abend in der Göttinger Musa!

Nach dem Motto: „Bunt statt braun“ gibt es am 18.11.2017 eine bunte Tüte bester Musik aus Indie, Post-HC, Punkrock, Ska und Alternative.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...